Biologische Imkerei in der Praxis

MELODIA schließt jegliche Verwendung von Antibiotika und Pestiziden aus, schützt die reine und natürliche Natur des Bienenstock-Mikrokosmos und verlängert den Lebenszyklus der Biene, die nun mit magischer Präzision und Methodik ihre führenden Produkte schaffen kann.
Bei Anwendung traditioneller Methoden der natürlichen Filtration (natürliche Reinigung in Fässern) ohne Erhitzungs- oder andere Behandlung entsteht völlig roher Honig, der seine völlig natürliche Textur und seinen natürlichen Geschmack beibehält.
MELODIA wendet konsequent die Standards und Praktiken der ökologischen Bienenzucht an. Alle Phasen des Produktionsprozesses sowie die Endprodukte werden von der genehmigten Organisation für die Kontrolle und Zertifizierung von biologischen Produkten, BioHellas (Ε-241929), kontrolliert und zertifiziert.

Im Zusammenhang mit biologischen Praktiken:

  • Wir behandeln Bienenkrankheiten mit biologischen Methoden, ohne Antibiotika oder Pestiziden.
  • Wir verlegen unsere Bienenstöcke saisonal in bergige Gebiete, immer weg von überlasteten Ökosystemen, besprühten Gebieten und konventionellen Anbauten.
  • Für die Ernährung der Bienen in den Wintermonaten verwenden wir nur Bio-Honig und keine künstlichen Lebensmittel (z. B. Zucker oder Sirup), die die Textur und Qualität unserer Honige verändern würden.
  • Zum Schluss, die Grundprinzipien der Bio-Bienenzucht sind die ausschließliche Verwendung unseres eigenen Bio-Wachses zur Herstellung von Wabenblättern und die Verwendung ausschließlich natürlicher Materialien für den Zellaufbau und die Zellpflege.
 

Warum Biologische Imkerei?

Die Entscheidung für die Bio-Imkerei war für mich eine Einbahnstraße.
Dort wurde ich von meinem Respekt vor der Natur und dem Streben nach der kleinsten ökologischen Spur meines Nachworts angeführt.
Ebenso wichtig war der Wunsch, Honig mit hohem Nährwert zu produzieren, der kristallklar ist und keine chemischen Rückstände enthält.
Es war viel Beharrlichkeit nötig, um Kenntnisse und Erfahrungen mit biologischen Methoden zu sammeln, sowie mühsamer Reisen, um nach sauberen Orten zu suchen.
Ein Blick in ein Glas Honig reicht jedoch aus, um mir die Kraft zu geben, die biologische Imkerei weiterhin zu betreiben.
Und natürlich ist die Natur weise … und immer ein Verbündeter

Kiriakos Viros, Imker-Produzent